Lago

Lago di Garda, Lago Maggiore, Lago di Como etc. etc.

Fast jeder kennt irgendeinen "Lago" und war bestimmt auch schon einmal dort. Der eine vielleicht nur für einen kurzen Zwischenstop auf dem Weg weiter nach Süden, ein anderer für Wochen.

Die Seen der Südalpen haben einfach ihren eigenen Reiz. Das milde Klima, die nahen Berge, das einzigartige Licht. Postkartenidylle wohin man blickt. Mit dem Wort "Lago" verbindet man sofort Begriffe wie Erholung, gute Luft, Badespaß und italienischen Lebensstil.

Wenn jemand "Lago" sagt, weiß man was gemeint ist.

Die Bilder für meine Serie "Lago" entstanden während eines einwöchigen Urlaubs Ende Juni im Süden des Gardasees. Wir hatten eine schon länger andauernde Hitzeperiode mit Tageshöchsttemperaturen bis ca. 40°C erwischt. Der See ein stinkender Tümpel, die Luft zum schneiden und die Menschen tagsüber halb gelähmt in schattigen Nischen verkrochen. Glücklicherweise war unsere Ferienwohnung mit einer leistungsstarken Klimaanlage ausgestattet, so waren wenigsten die Nächte einigermaßen erholsam. Zum Baden benutzten wir ausschließlich den Pool.

Der Urlaub war trotzdem schön, aber die Bilder sind anders geworden. Ein anderer "Lago", keiner, den man kennt.




Technische Details:
Alle Bilder der Serie wurden mit einer Nikon D100 + Sigma 15-30 mm fotografiert und anschliessend digital bearbeitet.

   Zu den Bildern


Stefan Eber

[Profil]
[Kontakt]
[Website]