Szentendre (Sankt Andreas)

Uwe Pilz



Serie: 

Budapest

  
Es heißt:

Budapest ist die erste westliche Stadt, wenn man aus dem Osten kommt. Und es ist die erste östliche Stadt wenn man aus dem Westen kommt.

Zuletzt war ich Anfang der 80er dort. Ich kam damals aus dem Osten, und es war für mich eine bunte, aufregende, weltoffene Stadt - eben eine westliche Stadt.
Diesen Herbst habe ich Budapest wieder besucht, diesmal kam ich aus dem Westen. Und es gab für mich einen Kulturschock. Anstelle des Erwarteten kam mir Budapest laut und dreckig vor. Mit den Tagen änderte sich dieser Eindruck etwas, aber das Gefühl der 80er kam nicht wieder auf. Und meine Frau frug, was nun an der Stadt so besonders sei und weshalb ich sie hierher gelockt hätte.
Aber all dies hatte auch sein Gutes: Wir sollen nicht voreingenommen und mit "Bildern im Kopf" an das Fotografieren herangehen. Und meine Vor-Bilder wurden erst mal gründlich weggespült.
Ich habe aufgenommen, was mir sehenswert erschien. Ist das typisch Budapest? Keine Kettenbrücke, keine Fischerbastei?
Vielleicht doch.